Besuch Feuerwehr Kößlarn
 

Jugendfeuerwehr Kößlarn zu Besuch in Kammer

Kammer. Die Jugendfeuerwehr der Marktgemeinde Kößlarn (Landkreis Passau) besuchte für zwei Tage die Freiwillige Feuerwehr Kammer. Für die rund 25 Gäste wurde ein buntes und abwechslungsreiches Rahmenprogramm ausgearbeitet.
 
Nachdem die Jugendlichen mit ihren Betreuern in Kammer angekommen waren, führte ihr Weg zunächst nach Traunreut um dort die Freiwillige Feuerwehr Traunreut, insbesondere die Brandsimulationsanlage (BSA) und den Fuhrpark der Einsatzfahrzeuge zu besichtigen. Natürlich durfte auch eine Rundgang durch das Gerätehaus der gastgebenden Feuerwehr Kammer nicht fehlen. Ein weiteres Highlight bildete das Fußballspiel der Jungendfeuerwehr Kammer gegen die Gäste aus Kößlarn auf dem Sportgelände der DJK Kammer. Trotz Heimvorteil und feuerwehreigenen Schiedsrichter Hubert Hobmaier unterlagen die Kammerer Nachwuchslöscher unglücklich mit 5:3. Den Tagesabschluss bildete ein von Reiseleiter Martin Englhart organisierter Grillabend bei dem das Erlebte nochmals ausführlich diskutiert wurde. Besonders beeindruckt zeigten sich allesamt von der BSA Traunreut.

Für die Kammerer Jugendwarte Christoph Reiter und Andreas Haitzer war der Besuch eine willkommene Abwechslung und eine schöne Möglichkeit sich über die Arbeit anderer Jugendfeuerwehren zu informieren. Nachdem sich Petrus an diesem Abend gnädig zeigte und Allen einen lauen Sommerabend ohne Gewitter und Regenschauer bescherte, saß man noch einige Zeit auf der Terrasse des Sportheims zusammen ehe es für die Gäste in Ihre Zelte ging und sich der Abend dem Ende neigte.

Am nächsten Morgen rückte die Mannschaft der Feuerwehr Kammer erneut auf dem Sportgelände an, um die Gäste mit Frühstück zu versorgen. Katrin Denk, Jugendleiterin der Feuerwehr Kößlarn und der 2. Kommandant Christian Hauner bedanken sich bei den Gastgebern für das abwechslungsreiche Programm und die reibungslose Organisation. Nachdem sie die Zelte abgebaut und allesamt in ihren Fahrzeugen Platz gefunden hatten traten sie die Heimreise an. Die Jugendlichen aus Kammer waren von ihren Gästen hellauf begeistert, nur „wird beim nächsten Mal vorher Fußballtraining gemacht, damit wir ned nomoi verliern…“.
 
Text: Hubert Hobmaier, Feuerwehr Kammer


Bilder: Andreas Haitzer, Feuerwehr Kammer

 
   
 
Diese Vereins-Homepage wurde mit Homepage-Baukasten.de erstellt.
Eigene Vereinshomepage anmelden