Jugendfeuerwehr
 

Die Jugendfeuerwehr stellt sich vor

Wir sind dabei

Jugendwart

stellv. Jugendwart

Andreas Haitzer

Tobias Heigermoser

 


Jugendgruppe der
Freiwilligen Feuerwehr Kammer 2010
 
 
Von links nach rechts: Andreas Haitzer, Florian Mitterer, Tomi Mitterer, Tobias Brückner, Christian Freutsmiedl, Michael Maier, Alexander Maier, Benedikt Söldner, Kilian Söldner, Christoph Reiter

 

Hast Du Lust der Feuerwehr beizutreten?

Schreib uns einfach eine Nachricht über das Kontaktformular (Klick dazu auf: Hier gehts zum Kontaktformular)
 
oder
 
Schau doch mal ganz unverbindlich bei einer Übung der Jugendgruppe am Feuerwehrhaus in Kammer vorbei.
 
 
Die Termine findest du hier: Übungstermine der Jugendfeuerwehr

Wir brauchen Dich!

 
Wir sind immer auf der Suche nach jungen Leuten, egal ob Mädchen oder Junge, zwischen 14 und 18 Jahren die bei uns mitmachen.
 Das sind wir

Tobias
 
Brückner

   
   


Christian

Freutsmiedl

   
   

Patrick

Maier

   
   

Michael

Maier

   
   

Florian
 
Mitterer

   
   

Benedikt
 
Söldner

   
   

Kilian
 
Söldner

   
   
        Korbinian

Schubeck
   
   
Alexander

Maier
   
   
Thomas

Mitterer

 
Christoph Reiter während der Abnahme der Jugendleistungsprüfung

Die Jugendwarte Christoph (vorne) und Andreas (dahinter) sind immer voll bei der Sache. Hier fiebern sie bei der Abnahme des Jugendleistungsabzeichen mit und sind sicher nervöser als die Jugendfeuerwehrmänner -leider derzeit nur Männer- die sich den Aufgaben des Abzeichens gestellt haben...

 
Das bieten wir
  • Ausbildung an modernen Geräten
  • Übungen bei denen der Spaß nicht zu kurz kommt
  • Ausflüge
  • Besichtigungen von anderen Hilfsorganisationen
  • Wettbewerbe und Leistungsabzeichen
  • Veranstaltungsbesuche
  • Eisessen
  • Fast-Food oder Pizza essen
  • Die Möglichkeit neue Freunde zu finden
  • und viele weitere Dinge

nach oben

Wasser Marsch. Feuerwehrjugend stellt ihr Können unter Beweis

Spende für die Jugendarbeit der Feuerwehr. Raiffeisenbank Traunstein e.G. ist sich der Notwendigkeit einer rührigen Jugendarbeit bewusst

Was wäre eine Feuerwehr die ihre Gerätschaften nicht bedienen kann. Bei der Jugendausbildung wird ein Grundstock für die spätere Arbeit als Feuerwehrmann gelegt. Spaß und Geselligkeit kommen aber beim Feuerwehrnachwuchs nie zu kurz!!!
Über eine Geldspende durch die Raiffeisenbank Traunstein e.G. konnte sich der Feuerwehrnachwuchs im Frühjahr 2007 freuen. Zum Dank fertigten die Mitglieder der Jugendgruppe dieses Poster an, das in der Geschäftsstelle Kammer ausgestellt ist. Das Geld wird ausschließlich zur Jugendarbeit (Eisessen, Ausflüge, usw.) verwendet.
 
 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=